Kurze Zutatenliste für besondere Bekömmlichkeit

 

Das Sortiment von catz finefood Purrrr besteht aus 6 leckeren Monoprotein-Sorten. Mono- oder auch Singleprotein bedeutet, dass jede Rezeptur ausschließlich Fleisch und Innereien von einer Tierart enthält. Daher ist catz finefood Purrrr auch besonders gut für Katzen mit sensibler Verdauung und für Ausschlussdiäten bei Allergien geeignet. Grundsätzlich ist catz finefood Purrrr aber für alle Samtpfoten eine wertvolle und ausgewogene Bereicherung des täglichen Futterplans.

catz finefood Purrrr – Die „Weniger-ist-mehr“-Philosophie

„Weniger-ist-mehr“ betrifft selbstverständlich nicht den Fleischanteil in unserer Katzennahrung! Katzen sind und bleiben Fleischfresser. Diese Denkweise spiegelt sich in der Kürze der Zutatenliste wieder. Anders als bei catz finefood classic haben wir bei unserer puren Nassfutterlinie auf die Zugabe von Früchten, Gemüse und Kräutern (als Nachbildung des Mageninhaltes des Beutetiers) verzichtet. Jede Varietät von catz finefood Purrrr enthält neben der Brühe – diese entsteht beim Garen des in der jeweiligen Sorte enthaltenen Fleisches – lediglich noch eine Extraportion Öl. Von dieser schlanken Zutatenliste profitieren nicht nur ernährungssensible Katzen.

catz finefood Purrrr – es zählt auch das, was nicht drin ist!

Es gibt einige Zutaten, die sich in zahllosen Katzenfuttern finden, aber katzengerecht, hochwertig oder nutzbringend sind sie nicht. Deswegen verwenden wir für unser catz finefood Purrrr aus Prinzip:

  • kein Formfleisch
  • kein Knochenmehl
  • kein Sojaprotein als Ersatz für tierisches Protein
  • kein Getreide
  • kein Zucker
  • keine künstlichen Farbstoffe
  • keine Lockstoffe
  • keine künstlichen Aromen
  • keine Konservierungsstoffe
  • kein Cassia Gum

Billige Füllstoffe, pflanzliche Proteine als Fleischersatz und künstliche, das Futter maskierende Zusatzstoffe sind kein Qualitätsmerkmal für hochwertige Katzennahrung!

catz finefood Purrrr – die reine Geschmackssache

Puristisch, rein und mit allen Nährstoffen, die zur Gesunderhaltung unsere Katzen wichtig sind – das ist catz finefood Purrrr. Die wohlschmeckende Monoprotein-Feinkost für anspruchsvolle Samtpfoten.

Die Herstellung von catz finefood Purrrr

Nur frisches Fleisch und Innereien von Tieren, die zur Lebensmittelherstellung zugelassen sind, finden den Weg in die Herstellung von catz finefood Purrrr. Wie bei catz finefood üblich, haben Fleischmehle, Fleischpasten oder Formfleisch bei uns nichts zu suchen! Alle Zutaten werden täglich frisch in der Produktion angeliefert – wo immer möglich von regionalen Betrieben.

Vor und nach jeder Produktionsreihe wird die gesamte Anlage gründlich gereinigt und gespült. Diese hohen Hygienestandards helfen dabei, dass keine andere Fleischart den Weg in eine Sorte catz finefood Purrrr findet. Nachdem die Reinheit sichergestellt wurde und die Rohwaren unsere strengen Qualitätskontrollen bestanden haben, werden die Zutaten entsprechend der jeweiligen Sorte grob gewolft. Auf diese Weise entsteht die so begehrte catz finefood „all meat“ Konsistenz. Anschließend werden die wenigen weiteren Zutaten hinzugegeben und alles gründlich miteinander vermischt.

Die noch rohe Nahrung wird nun in die Dosen und Pouches abgefüllt. Egal ob Dose oder Pouch – innerhalb einer Rezeptur ist die Zusammensetzung für alle Verpackungsarten gleich. Auf eine gründliche Reinigung der Pouch- und Dosenränder erfolgt das sorgfältige Versiegeln. Nun kann keine Luft mehr an die Nahrung gelangen. Im letzten Herstellungsschritt wird die Nahrung im Autoklaven (also unter Wärme und Druck) haltbar gemacht. So kann auf Konservierungsmittel verzichtet und eine größtmögliche Erhaltung der Nährstoffe gewährt werden. Entdecke die exzellente Qualität und saftige Frische von catz finefood Purrrr!

Katzen sind der Meinung: catz finefood ist die 4-Pfoten-Feinkost! Mmmmiau!!!